Angebot!

Androchem Laboratories – Proviron

64.99 

Beschreibung

Proviron Kaufen online – Bestellen ohne rezept

  • Hersteller: Androchem Laboratories
  • Paket: 25 pills x 25mg
  • Substanz: Mesterolone

 

Was ist Proviron (Mesterolon)?

Proviron ist ein DHT-Derivat. In der klinischen Praxis wird es zur Behandlung verschiedener Arten von sexuellen Dysfunktionen verwendet, die hauptsächlich durch niedrige endogene Testosteronspiegel verursacht werden. Es kann die sexuelle Potenz und das Interesse steigern und in einigen Fällen die Spermienzahl erhöhen. Das Medikament stimuliert nicht die Produktion von Testosteron im Körper, es gleicht lediglich seinen Mangel aus. Viele Sportler glauben, dass die Einnahme von Proviron am Ende eines Steroidzyklus die Testosteronproduktion erhöht. Dies ist jedoch keine gute Idee, da die Mesterolone die körpereigene Testosteronproduktion nicht beeinflusst und, wie in der Einleitung erwähnt, nur die durch Testosteronmangel verursachte Dysfunktion reduziert oder vollständig beseitigt.

 

Anwendung von Proviron

Vor allem Impotenz. Dies ist hauptsächlich auf einen Mangel an Androgen zurückzuführen. Es kann nach Steroidentzug auftreten und Unfruchtbarkeit äußert sich in einer verringerten Spermienzahl und einer verringerten Spermienqualität. Mesterolon wird daher während Steroidzyklen oder nach Beendigung der Steroidanwendung eingenommen, um eine mögliche Impotenz oder ein vermindertes Interesse an Sex zu beseitigen. Es trägt jedoch nicht zum Erhalt von Kraft und Muskelmasse bei. Dafür gibt es andere besser geeignete Mittel (siehe HCG, Clomifen). Aus diesem Grund halten viele Mesterolon für eine nutzlose und unnötige Verbindung.

 

Proviron wird im Bodybuilding verwendet

Die meisten kennen jedoch die Hauptanwendung von Proviron im Bodybuilding nicht. Sie sollten sich dessen bewusst sein, dass Mesterolone auch ein Östrogen-Antagonist ist, der die Aromatisierung von Steroiden verhindert. Im Gegensatz zu einem Antiöstrogen Nolvadex, das nur Östrogenrezeptoren blockiert, verhindert Mesterolon bereits die Steroidaromatisierung. Gynäkomastie und erhöhte Wassereinlagerungen werden effektiv gehemmt. Mesterolon hemmt stark die Östrogenbildung und nach Absetzen gibt es keinen Rebound-Effekt wie bei Nolvadex, wo es die Aromatisierung von Steroiden nicht verhindert. Man kann sagen, dass Mesterolone das Aromatisierungsproblem an der Wurzel behandelt, während Nolvadex lediglich die Symptome behandelt. Aus diesem Grund sollten männliche Sportler Proviron gegenüber Nolvadex bevorzugen.

Proviron erhöht den Androgen-Spiegel, wodurch der Athlet eine größere Muskelhärte erhält. Vor allem bei der Vorbereitung auf den Wettkampf in Verbindung mit der Diät fällt es positiv auf. Sportlerinnen, die von Natur aus einen höheren Östrogenspiegel haben, ergänzen ihre Steroidaufnahme oft mit Proviron, das die Muskelhärte erhöht.

 

Dosierung von Proviron

In der Vergangenheit nahmen Bodybuilder oft die Tagesdosis eine 25 mg Tablette über mehrere Wochen und manchmal sogar Monate ein, um sich das ganze Jahr über hart zu fühlen. Dies war besonders wichtig für Sportler, die bei Gastauftritten, Seminaren und Fotosessions auftraten. Derzeit nehmen Sportler Clenbuterol das ganze Jahr über ein, da mögliche Virilisierungssymptome nicht auftreten können, was bei Proviron noch nicht der Fall ist.

Da Proviron sehr wirksam ist, benötigen männliche Sportler in der Regel nur 50 mg pro Tag, was bedeutet, dass der Sportler in der Regel morgens eine 25 mg Tablette und abends wieder eine 25 mg Tablette einnimmt. In manchen Fällen ist eine 25-mg-Tablette täglich ausreichend. Durch die Kombination von Proviron mit Nolvadex (50 mg Proviron / Tag und 20 mg Nolvadex / Tag) wird es zu einer fast vollständigen Hemmung des Östrogens führen.

 

Bevor Sie Proviron anweden

Wann ist es nicht einzunehmen

Sie sollten Proviron nicht einnehmen, wenn Sie allergisch gegen:

  • Mesterolon, der ein aktiver Wirkstoff in Proviron ist,
  • einen der am Ende dieser Packungsbeilage aufgeführten Inhaltsstoffe sind.

Einige Symptome einer allergischen Reaktion können sein:

  • Atemnot
  • Pfeifender Atem oder Atembeschwerden
  • Schwellung von Gesicht, Lippen, Zunge oder anderen Körperteilen
  • Hautausschlag, Juckreiz oder Nesselsucht.

 

Sie sollten Proviron nicht einnehmen, wenn Sie:

  • Prostatakrebs
  • frühere oder bestehende Lebertumore
  • männlicher Brustkrebs
  • hoher Kalziumspiegel im Blut haben.

 

Nebenwirkungen von Proviron

Nebenwirkungen bei Männern sind bei einer Dosis von 2-3 Tabletten pro Tag gering. Sportler verwenden Proviron mit relativ geringem Risiko in Verbindung mit anderen Steroiden. Sogar wochenlang. Da die Leber Proviron gut verträgt, treten bei den gegebenen Dosierungen keine Funktionsstörungen auf. Sportler, die glauben, dass “mehr besser ist”, können einen paradoxen Effekt haben. Der deutsche Hersteller Jenapharm schreibt über seine Vistimon-Beziehung in der Packungsbeilage:

Bei hochdosierter Behandlung können gelegentlich Elektrolyt- und Wassereinlagerungen sowie Ödeme (Ansammlung von überschüssigem Wasser im Gewebe) auftreten.

Personen, die weniger als 2-4 Tabletten pro Tag einnehmen, müssen sich darüber keine Sorgen machen. Die häufigste Nebenwirkung von Proviron, bzw. in diesem Fall ein Nebensymptom, ist eine teilweise ausgeprägte sexuelle Reizüberflutung und teilweise eine andauernde Erektion des Penis. Dieser Zustand kann schmerzhaft sein und zu möglichen Schäden führen. Eine Reduzierung der Dosis oder das Absetzen der Verbindung ist die einzige vernünftige Lösunge.

 

Nebenwirkungen von Proviron

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie eines der folgenden Symptome bemerken, die Sie betreffen:

  • Kopfschmerzen
  • Flüssigkeitsretention
  • Brustvergrößerung
  • gesteigerter Sextrieb
  • psychische Störungen wie Depression, Aggression, hohes oder niedriges Energieniveau, Aufregung oder Reizbarkeit
  • Akne
  • Hypertrichose
  • vorzeitige Pubertät
  • verkümmertes Wachstum

Wettbewerber sollten Proviron mit Vorsicht anwenden. Androgene Nebenwirkungen können nicht ausgeschlossen werden. Frauen, die Proviron ausprobieren möchten, sollten nicht mehr als eine 25-mg-Tablette pro Tag einnehmen. Höhere Dosierungen und Einnahmeperiod über vier Wochen erhöhen das Risiko von Virilisierungssymptomen signifikant. Sportler, die keine Probleme mit Proviron haben, erreichen mit 25 mg Proviron / Tag und 20 mg Nolvadex / Tag gute Ergebnisse. In Verbindung mit der Diät berichten sie über einen beschleunigten Fettabbau und härtere Muskeln.

 

Aufrufe: 174

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Androchem Laboratories – Proviron“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Shopping cart
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Continue shopping
0